#neunzehn

dieser blogpost enthält liebevolle werbung aus überzeugung und mit hingabe und voller unterstützung von unternehmen, die an das syltglück geglaubt haben! obwohl carl splitteler schon mit 17 jahren sich dazu entschloss sein privates glück nicht zu suchen, sind seine worte zum glück doch so passend. wir sitzen im café. wir reisen ab von der insel …

#neunzehn weiterlesen

Werbeanzeigen

#frühlingserwachen

die sonne kündigt sich zart rosa an. endlich. nach tagen, gefüllt mit regen, fühlt sich das phantastisch an. es ist der zarte hauch des frühlings, der in der luft liegt, des morgens liegt. die vögel stimmen ihr lied für uns an. sonnenaufgangdie sonne küsst den Horizontder weg ist das zielmorgenspaziergang mittags ist uns ist nach …

#frühlingserwachen weiterlesen

#contadora

dieser post enthält #werbung. mit liebe und leidenschaft und aus vollstem herzen! der regen trommelt auf das dach. es ist dunkel, irgendwann in der nacht. die klimaanlage singt ihr lied und mich fröstelt es leicht. das leichte leinenlaken ist kühl und ich habe das verlangen mich in eine daunendecke zu kuscheln. ich lausche den geräuschen …

#contadora weiterlesen

#mitdir

#werbung mit liebe und leidenschaft aus vollstem herzen und überglücklich! ich kann den atem hören, der aus dem bett neben mir kommt. tief und gleichmässig. du bist so nah und doch so fern. ich inhaliere den moment, er ist für mich unglaublich kostbar und noch wertvoller als ich mir jemals vorstellen konnte.  uns bleiben nur …

#mitdir weiterlesen

#unterwegs

dieser blogpost enthält werbung, liebevoll und hingebungsvoll.    ich schließe meine augen und bewege mich zur musik. ich blende alles um mich herum aus. lasse alles hinter mir. lasse alles vor mir. ich bin im hier und jetzt. mitten in tel aviv. ich bin irgendwo in der nähe einer bar, in der ich zuvor war. …

#unterwegs weiterlesen

#spass

WERBUNG ich blickte aus dem fenster und sah, wie die blitze um das flugzeug herum flackerten. ich musste lächeln, denn genau diese naturgewalt hatte mir die letzten 48 h zur hölle gemacht. doch aus dieser perspektive sah es einfach schön aus. und ich musste lächeln und die aufregung, das bangen und die viele arbeit, die …

#spass weiterlesen

#palermo_soho

WERBUNG ich flüchte seit 10 jähren regelmässig. nicht weil ich muss, sondern weil ich darf. manchmal fühlt es sich wie eine kleine auszeit an. so wie diese. und das, obwohl ich arbeite. ich werde quasi für das flüchten bezahlt. es hat lange gedauert bis ich verstanden habe, dass flüchten und innehalten sich nicht stören. so …

#palermo_soho weiterlesen