#momente

dieser post enthält werbung, liebevoll und hingebungsvoll.

 

diese woche hat mir viel gebracht, was ich am liebsten ganz schnell zurück gegeben hätte. zum beispiel 1800 km auf der autobahn. und um es gleich zu sagen, heute liegen wieder 200 km vor mir und ich mag so gar nicht. manchmal ist es mir ein bisschen viel. selten im moment, aber dann, wenn ich mir betrachte, was ich da treibe. ich hatte einen nachtflug diese woche, insgesamt dauerte die flugzeit genauso lange, wie meine kumulierte an- und abreise. das musste selbst ich mir auf der zunge zergehen lassen. um meinen arbeitsplatz zu erreichen und wieder zurück nach hause zu kommen, habe ich soviel zeit auf der autobahn verbracht, wie im flieger. das ist verrückt!

IMG_6724

glücklicherweise schaffe ich es immer, ganz bewusst momente zu erleben und sie zu geniessen. ganz egal, was auf einem flug an arbeitsbelastung auf mir liegt, ich versuche immer in dem moment innezuhalten, wenn die sonne die nacht küsst. das ist für mich ein ganz besonderer moment. immer und immer wieder. und über den wolken sowieso. dieser moment ist freiheit pur für mich. ich denke ganz oft an ein japanisches sprichtwort.

あなたが見上げれば、あなたは限界を見ないでしょう

es bedeutet: hebt man den blick, so sieht man keine grenzen mehr.  und tatsächlich ist es das, was ich in momenten wie diesen empfinde. jede limitierung, der ich in meinem leben begegne, ist in diesem moment absolut verschwunden. ich versuche immer mir dieses gefühl mitzunehmen, wenn ich zurück ins leben gehe.

in dieser nacht hatte ich viele begegnungen mit den menschen, die ich begleitet habe. für reisen gibt es verschiedene anlässe. tatsächlich reisen viele menschen, weil sie, wie ich, an verschiedenen orten leben und arbeiten. das ist ein grund für das fliegen. eine dame bat mich, sie zu wecken, wenn die sonne die nacht küsst. ich wusste sofort, wann sie geweckt werden wollte und sie kam zu mir in die galley (flugzeugküche) und zeigte mir auf ihrem handy ihre momente. ich lächelte. nicht nur weil ich wusste, dass sie und ich eine gemeinsamkeit haben.

dann sind da menschen, die mit mir reisen, weil sie sich von geliebten menschen verabschieden müssen. es ist immer eine besonders herausfordernde situation für mich, weil ich in den meisten fällen sofort, wenn sie mein flugzeug betreten, spüren kann, warum sie diese reise mit mir antreten. in dieser woche hatte ich eine frau mit mir, die sich von ihren eltern verabschieden musste. von beiden, die am gleichen tag aus dem leben gerissen wurden. glücklicherweise hatte ich zeit, um ihr einfach zuzuhören. als sie ging, nahm sie mich in den arm und dankte mir. wenn das passiert, dann bin ich immer wieder sprachlos.

und es gab die menschen im flieger, die lächelnd und voller vorfreude einstiegen. weil es etwas ganz besonderes für sie ist, mit mir zu fliegen. ich treffe menschen, die unglaublich lange für eine reise gespart haben und die sich einen lebenstraum verwirklichen. diese menschen lade ich gerne ein. ich versuche mit ihnen gemeinsam ihren traum zu feiern und zu zelebrieren. ich kann es sehen, dass sie sich niemals ein gläschen sekt bestellen würden und lade sie ein, den lebenstraum so zu feiern. es ist immer nur ein kurzer moment, den ich verschenke. in jeder situation.

und es gab die momente in dieser woche, die ich mit mr.right geniessen durfte.

es ist nicht viel zeit im moment, jedoch lohnt es sich genau dafür die kilometer auf der autobahn abzuspulen. wenn wir dann sitzen und reden, dann ist es der moment, den ich inhaliere. dann geniesse. und es dann wiederhole.IMG_6758

wir sitzen am tisch. wir haben einige tische. aber es ist immer ein besonderes geschenk, wenn wir zeit miteinander haben, egal wo. das wird mir immer dann ganz besonders bewusst, wenn wir uns in einer zeit bewegen, wo unsere reisen uns lange trennen. so eine phase liegt nun vor uns. es werden fast 3 wochen sein, die wir aneinander vorbei fliegen werden. uns verpassen um ein paar stunden. wenn ich lande, wird mr.right im steigflug sein und umgekehrt.

gleich packe ich meinen koffer für die nächsten 3 tage um. und ich bereite den anderen koffer vor, der mich ab donnerstag begleitet wird. entweder für 4 tage, also nur für die dauer meines umlaufs (meine flugdienstschicht) oder bis 2.8. das weiss ich im moment noch nicht genau. aber ich werde es vorbereiten. das leben meint es gut mit mir, denn ich darf reisen. und zauberhafte momente auf der welt sammeln. es ist meine perspektive, die ich auf die dinge werfe. und wenn ich nachher auf der autobahn bin, dann wird meine playlist mich begleiten. best of July 2018. und genau das ist, was ich tue. ich sammle mir die besten momente des juli 2018 zusammen. darauf konzentriere ich mich.

und hey, wenn du eine musik empfehlung für meine playlist hast, lass sie mir in den kommentaren da. dann nehme ich dich mit, im auto, auf dem weg nach san josé und auf jeden fall nach rio. vielleicht noch mal nach leipzig, düsseldorf oder nach giessen. wer weiss?Bildschirmfoto 2018-07-15 um 11.18.23Bildschirmfoto 2018-07-15 um 11.18.41

Advertisements

2 Gedanken zu “#momente

  1. Andrea sagt:

    Liebe Sabine,
    das hast du wieder wunderschön geschrieben 😍, Du Wortakrobatin 😉. Würde mich freuen, wenn ich auch mal mit dir fliegen würde 😊.
    Vielleicht gefällt dir das Lied „King of a one horse town“ von Dan Auerbach. Ich finde, das passt super zum Reisen.
    Viele liebe Grüße.
    Andrea

    1. meandmisterright sagt:

      liebe andrea, das lade ich mir direkt in meine playlist! vielen dank! und ja, ich würde dich gerne auf einer deiner reise begleiten! lass mich wissen, wenn du mich triffst 😉
      hab‘ einen tollen tag!
      liebste grüsse aus düsseldorf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.