#dankbarkeit

WERBUNG

es ist sonntag. der letzte sonntag im leben von mr.right, an dem er unter 50 ist.

wir sitzen am tisch, vor uns 2 festplatten, auf denen über 10 jahre unseres lebens gespeichert sind. unser leben in bildern. wir reisen in die Vergangenheit unseres lebens. unseres gemeinsamen lebens.

die leeren plätze an unserem tisch werden mit erinnerungen besetzt. lautes lachen gesellt sich zu uns. gekichere. unsere hände halten sich fest. ganz fest. wir stehen auf und halten uns fest im arm.

dankbarkeit nimmt platz. wir schauen uns tief in die augen und es gibt auch tränen, die unsere augen verlassen und die platz nehmen, an unserem tisch. das leben war meistens gut mit uns. und wenn das leben uns prüfungen gab, dann haben wir uns an den händen gehalten, nicht losgelassen und sind immer wieder aufgestanden und weiter gegangen. manche bilder zeigen uns die steinigen wege. für den betrachter von aussen nicht erkennbar. nicht zu erahnen. aber wir können es sehen. dennoch überwiegt die tiefe dankbarkeit an diesem sonntag an unserem tisch.

aber da ist auch die wehmut, die sich einschleicht und platz nimmt, obwohl eigentlich gar kein platz mehr ist an unserem tisch. sie nimmt platz, gleich neben der jugend, die aus so vielen bildern strahlt. aus der wehmut und der jugend kommt die veränderung, die auch nicht von uns an den tisch gebeten wurde. die sich aber einfach einen platz genommen hat. und mit jeder falte und jeder erfahrung, die uns die veränderung bringt, heißen wir auch diese willkommen an diesem sonntag.

und dann ist da der kostbare moment an diesem sonntag, der den ganzen tag einnimmt, uns wärmt und weiter gehen lässt. in der reise der bilder, die uns von der vergangenheit in die zukunft tragen. am freitag werden wir feiern, mit fast allen menschen, die uns auf diesen bildern begegnet sind. wir werden uns in der vergangenheit an der wand tanzen lassen. in der gegenwart werden wir neue bilder machen, die wir auf festplatten warten lassen. bis wir wieder einen kostbaren augenblick miteinander teilen und am tisch platz nehmen.

und dann ist da noch die musik, die uns begleitet. mit vielen erinnerungen und all den anderen, die uns auch schon bei den bildern begegnet sind.

großes kündigt sich an.

wir freuen uns.

und schauen gemeinsam nach vorne.  in unsere zukunft und diese große zahl.

50.

 

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “#dankbarkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.